Aufstellungsversammlungen Landtags- & Bezirkstagswahl 2023

Am 16.09. trafen sich unsere Mitglieder des Wahlkreises 408 Kulmbach-Wunsiedel, um über die Kandidat:innen für die Landtags- und Bezirkstagswahl 2023 zu entscheiden.

Dabei wurde Magdalena Pröbstl mit 67% der Stimmen zur Kandidatin für die Landtagswahl gewählt.

“Ich freue mich auf die kommenden Monate. Die wichtigsten Themen für mich neben dem Klimaschutz und der Energiewende finden sich vor Allem aber im sozialen Bereich. Wir müssen dafür sorgen, dass alle in diesem Land die gleichen Chancen haben bei Bildung und gesellschaftlicher Teilhabe (Sport und Kultur). Auch die vorhandene oder eben eher nicht vorhandene Infrastruktur im ländlichen Raum muss vorangebracht werden. Es gibt viel zu tun – ich freue mich darauf!”

Magdalena Pröbstl

Dagmar Keis-Lechner, die schon seit der letzten Wahlperiode im Bezirkstag ist, wurde mit 100% der Anwesenden als Kandidatin für die kommende Bezirkstagswahl im Herbst 2023 bestätigt. Dort will sie sich vor Allem für Inklusion und Klimaschutz einsetzen.

“Der Weg zur inklusiven Gesellschaft ist noch weit. Obwohl das Bundesteilhabegesetzt in seiner letzten Stufe in 2020 in Kraft trat, erwarten wir in erst in 2023 die Umsetzung in Bayern. Das wird Geld kosten und wir werden die Ausgleichszahlungen des Bundes hier einsetzen müssen. Ich werde mich dafür stark machen! Der Weg zur Klimaneutralität 2030 hat ebenso noch Herausforderungen im Bezirk Oberfranken. Wir brauchen geeignete Instrumente, die uns dahinführen. Ich werde mich dafür stark machen!”

Dagmar Keis-Lechner

Samuel Dupke hat dabei unser Votum für die Landtags-Listenkandidatur erhalten, mit dem er sich am 01.12. auf der Bezirksdelegiertenversammlung für die Listenaufstellung zur Wahl stellen wird. Für die Bezirksebene hat Wilfried Kukla aus dem KV Wunsiedel unser Votum erhalten.

Wir freuen uns über die Ergebnisse und wünschen unseren Kandidat:innen viel Erfolg im Wahlkampf!

Verwandte Artikel